Die FabLab Bewegung

2001 wurde die FabLab Initiative von Prof. Neil Gershenfeld, Leiter des Centers for Bits and Atoms am MIT Bosten ins Leben gerufen. Mittlerweile gibt es über 1600 FabLab’s in 79 Ländern weltweit.

FabLabs sind ein globales Netzwerk von lokalen Werkstätten.

Sie fördern das Lernen, Innovation und Erfindungen, indem sie Individuen Prozesse und Werkzeuge für eine digitale Fertigung leicht zugänglich machen.

Die erarbeiteten Projekte und somit Wissen werden untereinander ausgetauscht.

Die FabLab Charta – Grundidee und Prinzipien eines FabLabs

Das FabLab Winti freut sich, in diesem globalen Netzwerk aktiv mitzuwirken.

Öffentliche Werkstatt für digitale Produktion | Winterthur | Schweiz