Wir haben auch über den Sommer geöffnet!

Das FabLab Winti bleibt auch über den Sommer geöffnet und es ist schön kühl bei uns!

Komm doch vorbei und realisiere ein Ferienprojekt mit deinen Kindern oder etwas, was du schon lange mal machen wolltest.
Jetzt ist die richtige Zeit dafür! Wer will denn schon wie Sardienen in der Büchse im Schwimmbad liegen 😉

Die Öffnungszeiten sind wie immer Di – Do von 18-21 Uhr und Sa von 13-17 Uhr.
Am 1. August (Nationalfeiertag) ist von 13-17 Uhr geöffnet!

27. Mai: IoT Workshop – LoRa Node auf The Things Network

Am 27. Mai findet der nächste IoT Workshop statt und es hat noch einige Plätze frei.

Dieser Kurs ermöglicht einen Schnelleinstig in die Entwicklung von LoRa-Nodes unter verwendung des TTN.

TheThingsNetwork ist ein Long Range Funknetz, welches von der TTN Community betrieben wird und kostenlos genutz werden kann. Das FabLab Winti betreibt fünf solche Gateways in Winterthur.

Im Kurs wird zuerst die nötige Theorie vermittelt und dann von jedem Teilnehmer ein eigener LoRa Node (Sender) gebaut, mit Teperatur-, Luftdruck- und Feuchtigkeitssensor. Die Daten werden dann über das TTN Netzwerk empfangen und entschlüsselt.

Nächster 3D Drucker-Bau-Workshop im Mai

Für Anfang Mai (02. bis 04. Mai) haben wir den nächsten 3D Drucker-Bau-Workshop ausgeschrieben. Während diesen zwei Abenden und einem Nachmittag baut man seinen eigenen 3D Drucker zusammen, nimmt ihn in Betrieb und erhält viele Informationen rund um das Thema 3D Drucken.

Schau dir doch hier die weiteren Informationen zum Kurs an. Am Schluss der Informationsseite findest du auch die Möglichkeit zur Anmeldung.

Das FabLab hat 3 neue Mitglieder

Unsere 3 Ultis sind langsam in die Jahre gekommen und dürfen nun in Rente gehen. Sie waren treue Begleiter und haben geholfen viele Projekte zu realisieren, oder Neugierige ins Staunen zu versetzt.
Obschon wir Hard- und Software updates gemacht haben, ist es an der Zeit für eine neue Generation von 3D Druckern.

Wir haben uns für den Prusa i3 MK3 entschieden. Dieser Drucker ist zurzeit einer der beliebtesten Drucker auf dem Markt. Genauso wie wir es dazumal mit den Ultimakern gehandhabt haben, wurden auch diese Drucker als Bausatz gekauft und von der FachGruppe zusammengebaut. So haben wir ein besseres Verständnis für die Funktionsweise und können diese bei Problemen schneller und einfacher lösen.

Nehmt doch am besten selbst einen Augenschein und Besucht das FabLab während unseren Öffnungszeiten.

11. Februar: Einführung 2D CAD-Programm QCAD

Referent: Patrick Gubelmann
Zeit: 18:30 – 20:30

Wer stiess nicht schon einmal an die Grenzen von Inkscape beim erstellen von 2D Zeichnungen, oder war auf der Suche nach einem Zwischenschritt vom 3D Modell zum SVG?
Eine Möglichkeit ist das Programm QCAD, zu welchem es an diesem Abend eine Einführung gibt.


Dieser Anlass ist öffentlich. Bringt ruhig auch Kollegen und Kolleginnen mit. Wir freuen uns auf Euch!

Anfassen – ausprobieren – kennenlernen – Fragen stellen – erleben: das ist der FabLab Themenabend.

Einmal im Monat veranstalten wir einen Themenabend mit einem kurzen Gastvortrag zu einem bestimmten Thema. Diese Events sind zum:

  • Gegenseitigen Kennenlernen
  • Fachsimpeln
  • Erfahren von Neuigkeiten rund ums FabLab
  • Kennenlernen der Maschinen und Nutzungsmöglichkeiten
  • Staunen was alles in einem FabLab möglich ist. Interessante und inspirierende Projekte werden vorgestellt.

Melde Dich, wenn Du gerne selbst in 10–15 Min. ein eigenes Projekt vorstellen möchtest, das Du mit 3D-Drucker, Lasercutter, Arduino etc. selbst umgesetzt hast. Oder wenn Du gerne über ein bestimmtes Thema etwas erzählen möchtest, melde Dich einfach bei uns. Diese FabLab-Events leben und gedeihen mit jedem aktiven Beitrag.

14. Januar: Besuch von RS-Components

Herr Raphael Burkart – Country Manager Switzerland der RS Components GmbH – besucht unser FabLab um das Unternehmen, das Portfolio und die Möglichkeiten vorzustellen.
Ebenso freut er sich darauf einen Einblick in die FabLab und Maker Szene zu erhalten.

Zeit: 18:30 – 20:00

RS Components ist ein weltweiter Distributor für Elektronik, Automations- und Steuerungselemente, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien.


Dieser Anlass ist öffentlich. Bringt ruhig auch Kollegen und Kolleginnen mit. Wir freuen uns auf Euch!

Anfassen – ausprobieren – kennenlernen – Fragen stellen – erleben: das ist der FabLab Themenabend.

Einmal im Monat veranstalten wir einen Themenabend mit einem kurzen Gastvortrag zu einem bestimmten Thema. Diese Events sind zum:

  • Gegenseitigen Kennenlernen
  • Fachsimpeln
  • Erfahren von Neuigkeiten rund ums FabLab
  • Kennenlernen der Maschinen und Nutzungsmöglichkeiten
  • Staunen was alles in einem FabLab möglich ist. Interessante und inspirierende Projekte werden vorgestellt.

Melde Dich, wenn Du gerne selbst in 10–15 Min. ein eigenes Projekt vorstellen möchtest, das Du mit 3D-Drucker, Lasercutter, Arduino etc. selbst umgesetzt hast. Oder wenn Du gerne über ein bestimmtes Thema etwas erzählen möchtest, melde Dich einfach bei uns. Diese FabLab-Events leben und gedeihen mit jedem aktiven Beitrag.

Öffentliche Werkstatt für digitale Produktion | Winterthur | Schweiz